fbpx
MENU CLOSE

Was es heißt, als Online Performance Marketing Praktikantin bei enduco zu arbeiten

Hi Hannah! Was genau machst du bei enduco? Wenn dich jemand bitten würde, deine Tätigkeit in drei Worten zu beschreiben – was wäre deine Antwort?

Hi! Ich absolviere zur Zeit ein Praktikum bei enduco im Bereich Online Performance Marketing. Meine Aufgaben dort sind vielfältig. Ich kümmere mich um das Erstellen, Korrekturlesen und Hochladen von Inhalten für Blogbeiträge, Posts und andere Online Auftritte. Allerdings habe ich auch die Möglichkeit, das ein oder andere Mal in andere Bereiche hereinzuschnuppern, wie z.B. den Financebereich oder auch in die Sportwissenschaft. Das Team ist nett und es herrscht eine entspannte Atmosphäre untereinander. Wenn ich Fragen habe oder auch mal mit einer Aufgabe nicht so gut klarkomme, kann ich jeder Zeit nachfragen und es wird mir sofort geholfen. Wenn ich die Arbeit in drei Worten beschreiben müsste, wären diese: zielorientiert, innovativ und Teamwork.

Was war der Grund, dass du dich dafür entschieden hast, bei enduco ein Praktikum zu machen?

Im Rahmen meines Studiums hätte ich eigentlich ein Praktikum im Ausland absolvieren sollen, was durch den Ausbruch der Corona Pandemie leider nicht möglich war. Als ich nun mit meiner Bachelorarbeit fertig war, habe ich mich dazu entschieden, ein Praktikum im Inland zu absolvieren, damit ich trotz der aktuellen Lage weitere Praxiserfahrungen sammeln kann. enduco hat mich aufgrund des spannenden Themenfeldes sehr angesprochen. Außerdem war ich begeistert von der Möglichkeit, für eine gewisse Zeit in einem Startup zu arbeiten. Es war definitiv eine gute Entscheidung, die kurze Zeit zwischen meinem Bachelor- und Masterstudium bei enduco zu verbringen und so meine Kenntnisse vor allem im Marketingbereich zu erweitern.

Was gefällt dir besonders daran?

Besonders gut gefällt mir das Arbeitsklima im gesamten Team. Jeder ist voll und ganz auf seine Arbeit und Aufgaben fokussiert, nichtsdestotrotz herrscht im Office immer eine entspannte und lockere Atmosphäre, was das Arbeiten noch angenehmer gestaltet. Außerdem gefällt mir die Abwechslung, die bei der Arbeit aufkommt. Bisher habe ich mich jede Woche um einen anderen größeren Aufgabenblock gekümmert und habe zusätzlich noch kleinere Aufgaben nebenbei bewältigt, was die Arbeit sehr abwechslungsreich gestaltet.

Was konntest du bisher für dich mitnehmen/lernen?

Ich habe in der kurzen Zeit, die ich bisher bei enduco arbeite bereits Einiges im Bereich online Marketing gelernt. Wie aber bereits erwähnt, hatte ich schon das ein oder andere Mal die Möglichkeit, in andere Bereiche hereinzuschnuppern. Nichtsdestotrotz habe ich bisher viele positiven Erfahrungen sammeln können und bin mir mittlerweile auch in meiner Entscheidung sicher, den Schwerpunkt “Marketing” in meinem Masterstudium zu wählen.

Wie denkst du, sind die Unterschiede der Arbeit in einem Startup vergl. mit einem etablierteren Unternehmen?

Vor allem durch die flachen Hierarchien wird der Umgang untereinander gestärkt, und jeder geht begeistert an seine Arbeit heran. Zusätzlich kann man durch die Hands-on-Menatlität erstens noch mehr aus verschiedenen Bereichen mitnehmen und zweitens schweißt das Team so noch mehr zusammen. Durch die vielfältigen Tätigkeiten kann man in einem Startup in kurzer Zeit schon sehr viel lernen und für das (in meinem Fall) spätere Berufsleben sehr viel neue Erfahrungen sammeln und mitnehmen.

Abschließende Worte?

Ich bin extrem froh, bei enduco weitere Praxiserfahrungen zu sammeln und noch einiges neue lernen zu dürfen. Ich bin gespannt was die nächsten Wochen meines Praktikums noch bringen werden und vor allem, wie oft ich während meines Masterstudiums und danach an die Zeit bei enduco und auf die Erfahrungen zurückblicken werde.