fbpx
MENU CLOSE

Salat mit Huhn und weißen Bohnen

Nimmst du genug Eiweiß in deine Ernährung auf? In erster Linie benötigen Sportler Protein zur Reparatur und zum Wiederaufbau von Muskelgewebe. Doch viele vergessen die wichtige Funktion von Protein wie Immunität, Hormonregulierung, der Fähigkeit zur Gewichtsabnahme und sogar der Verdauung (um nur ein paar zu nennen!). Dieser proteinreiche Salat ist die perfekte Möglichkeit, das Körpersystem zu stärken und den Körper mit einer Dosis unterstützender Nährstoffe zu versorgen.

Zutaten:

  • 210g Bio-Hähnchenbrust
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 4 Kirschtomaten
  • 2 große Handvoll Rucola-Blätter
  • 1 Dose weiße Bohnen
  • Feta-Käse
  • 2 Esslöffel Kürbiskerne (geröstet)
  • 2 Esslöffel Apfelweinessig
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • Salz und schwarzer Pfeffer

Zerkleinere die Hähnchenbrust, indem du sie in Quadrate schneidest. Erhitze eine Pfanne und schmilz einen kleinen Löffel Butter oder Kokosnussöl darin, um das Huhn zu braten. Stelle sicher, dass die Pfanne heiß ist, bevor du das Hähnchen hineinlegst. Wenn dies der Fall ist, brate die Hähnchenbrust mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer an. Bereite den Salat vor, indem du die Rucola-Blätter wäschst, die Tomaten zerkleinerst und die Zwiebeln in Scheiben schneidest und alles in eine große Schüssel gibst.

Profi-Tipp: Sobald die Zwiebeln in Scheiben geschnitten sind, lege sie 30 Sekunden lang in eine kleine Schüssel mit heißem Wasser, um die Schärfe der Zwiebeln zu mindern.

Die Kerne in einer Pfanne rösten, bis sie braun werden. Lass diese abkühlen, bevor du sie in den Salat gibst. Die Bohnen weiter abtropfen lassen und die restlichen Zutaten (Apfelessig, Olivenöl und Fetakäse) in die große Schüssel geben. Mische alles zusammen und füge bei Bedarf zusätzliches Salz hinzu.